Stadthotel Pohlmann
RestaurantPartyserviceHotelTagungen

Stadthotel Pohlmann
Mindener Straße 1
32049 Herford
Fon: 0 52 21 / 98 00
Fax: 0 52 21 / 98 01 62
info@stadthotel-pohlmann.de




RSS-Feeds Kategorien Archiv Links

Museum Marta Herfords architektonisches Besuchermagnet


Nachdem im Mai 2005 das Museum Marta in Herford seine Pforten öffnete, zieht es Besucher aus der ganzen Welt in seinen Bann. Das Museumsgebäude ist von innen wie auch von außen ein ganz und gar außergewöhnliches Bauwerk. Der amerikanische Stararchitekt Frank Gehry hat sich für die Marta ein absolut einzigartiges Konzept überlegt – in einem Kreativ-System aus vielen Räumen, die für die unterschiedlichsten Zwecke genutzt sind, ist ein Gebäude entstanden, welches immer wieder neu erscheint, aus welchem Blickwinkel ein Besucher es auch betrachtet.

Museum Marta Herfords architektonisches Besuchermagnet

Im Museum befinden sich neben den Ausstellungsräumen ein Veranstaltungsforum, der Gastronomiebereich, Seminarräume, Büros und Shops. Dieses einzigartige Raumkonzept ist die Bühne für lebendige Ausstellungsprogramme mit internationaler Ausrichtung – Besucher lieben die Kombination aus Design, aktueller Kunst und Architektur.

Frank Gehry auch Architekt zweier Bauwerke im Kreis Minden-Lübbecke

Im Kreis Herford ist das Museum Marta allerdings nicht das einzige Gebäude des Architekten Gehry aus Los Angeles; in Bad Oeynhausen im Kreis Minden-Lübbecke hat er bereits 1995 das Energie-Forum-Innovation entworfen und 2001 das Elternhaus der McDonalds-Kinderhilfe. Wer sich für seine Bauten interessiert und einen Besuch in der Marta Herford plant, kann auf gleichem Wege die beiden Gebäude in Bad Oeynhausen besichtigen, schließlich sind es nur wenige Kilometer von Herford in den angrenzenden Mühlenkreis.

Der 1929 geborene und mit namhaften Designpreisen und Awards ausgezeichnete Frank Gehry ist spätestens seit der Errichtung des Guggenheim Museums in Bilbao weltweit bekannt und hat bei Liebhabern von außergewöhnlicher Architektur und Designfans einen hohen Stellenwert.

Architektenführungen sehr beliebt

Jeden ersten Sonntag im Monat findet eine Architektenführung im und um die Marta Herford statt. Ein fachkundiger Führer erläutert ausführlich den Entwurf des amerikanischen Stararchitekten und gibt informative Erläuterungen zu Baudetails und zum Konzept der Ausstellungen. Die Bauskulptur Marta ist übrigens bei jedem Wetter einen Besuch wert – da auch in Ostwestfalen nicht jeden Sonntag die Sonne scheint, ist es nötig, dass Besucher wetterfeste Kleidung mitbringen.

Diese Führungen dauern ungefähr eine Stunde und finden von 14.00 bis 15.00 Uhr statt; Treffpunkt ist der Eingangsbereich in der Marta. Die Marta Herford ist ein echter Glücksfall für Herford und hat die Stadt weit über seine Grenzen hinaus bekannt gemacht.

Bildquelle: © Martina Berg – Fotolia.com

0 Kommentare »


Nächtliche Fahrradtour bei Herford


Wer vom Else-Werre-Radweg immer noch nicht genug hat, sollte jetzt die Augen weit aufmachen. Schließlich kann jetzt das Ravensberger Hügelland auch bei Nacht mit dem Rad erkundet werden.

Am 30.08.2009 wird eine geführte Radtour über den  gesamten Else-Werre-Radweg angeboten, das Besondere: Die Tour findet Nachts statt – wache Augen sind damit ein Muss für die Teilnahme, ebenso wie eine funktionstüchtige Beleuchtung.

Der Startpunkt ist nur etwa 15 Kilometer von Herford entfernt, in Bad Oeynhausen. Hier treffen sich die Radfans um 3 Uhr Nachts auf dem Parkplatz des Werre Parks, um ihre nächtliche Reise durch die Umgebung von Herford anzutreten. Wer nicht direkt in Bad Oeynhausen starten möchte, hat die Möglichkeit, an einer der anderen sehenswerten Stationen des Else-Werre-Radwegs zur Gruppe zu stoßen.

Nachtradeln – der Sonne entgegen

Dann beginnt die Fahrt durch den Wittekindskreis und das Osnabrücker Land. Vorbei an den vielen sehenswerten Stationen des Else-Werre-Radwegs und durch die idyllische Natur unweit von Herford. Lassen Sie die nächtliche Schönheit im Umkreis von Herford auf sich wirken und entdecken Sie, welche Faszination die einzelnen Stationen des Radwegs bei Nacht haben.

Die Radtour endet circa gegen 7:30 Uhr an der Bifurkation in Melle-Gesmold; anschließend gibt es ein ausgiebiges Frühstück in der „Ausberger Diele“ am Kurpark, bei dem Sie wieder zu Kräften kommen können. Dieses ausgefallene Angebot für die Nacht wird Ihnen in direkter Nähe zu Herford geboten.

Entdecken auch Sie den Wittekindskreis bei Nacht

Wenn auch Sie zu den sportlichen Nachteulen gehören und für Ihre Abend- bzw. Nachtplanung nach etwas Abwechslung suchen, sind Sie herzlich eingeladen, mitzufahren. Eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Oeynhausen sowie ein Startgeld von 10 Euro sind hierfür nötig. Dann steht der Entdeckungstour durchs Ravensberger Land nichts mehr im Wege.

0 Kommentare »


In der Nähe von Herford den Sommer am Wasser genießen


Zu Sommer, Sonne, Sonnenschein gehört im Idealfall auch der Strand – auch wenn Herford freilich nicht am Meer liegt, so können Sie die schönste Jahreszeit auch in der Nähe von Herford am Wasser  genießen.

Das Hücker Moor,  ist ein Moorsee, der sich nur etwas 15 Kilometer von Herford entfernt befindet. Mit 12 Hektar Größe ist das Hücker Moor zwar nicht gerade ein großes Gewässer, geschweige denn mit dem Meer vergleichbar, dennoch aber immerhin die größte Wasserfläche des Landkreises Herford.

Am Hücker Moor bietet  sich Ihnen die Möglichkeit, dank Bootsverleih stundenweise Boote auszuleihen und so einige Runden auf dem Wasser zu drehen. Die Faszination des Wittekindskreises kann damit nicht nur am Wasser sondern auch während eines durchaus sportlichen Ausflugs auf dem Wasser genossen werden.

Stärkung mit Seeblick

Wer sich mit ein paar Runden auf dem Hücker Moor verausgabt hat, kann sich danach im Moorstübchen stärken. Der Biergarten des Restaurants befindet sich auf der Seeterrasse – hier kann man mit direktem Blick aufs Wasser die Sonne genießen und die Seele baumeln lassen.

Für die hungrigen Paddler bietet das Moorstübchen von rustikaler Hausmannskost bis hin zu Fisch- und Wildspezialitäten eine große Auswahl, die wohl jedem Anspruch zu genügen weiß. Zum Kaffee am Nachmittag werden leckere hausgemachte Torten gereicht – ein Tag am Moor, der maritimes Flair unweit von Herford aufkommen lässt.

Paddeln bei Herford

Ob Wasserspaß mit der ganzen Familie oder die romantische Bootsfahrt zu zweit –  in der Nähe von Herford werden während Ihres Aufenthaltes am Hücker Moor Urlaubsgefühle geweckt.  Schließlich genießen Sie hier nicht nur die Schönheit der (Wasser-) Landschaft sondern neben einem sportlichen Angebot auch Speis und Trank, wie Sie es im Urlaub einfach erwarten.

0 Kommentare »


Den Wittekindskreis von oben entdecken


Einen ganz besonderen Überblick über Ostwestfalen-Lippe bietet das Team vom Air Taxi Service in Bielefeld.

Seit über 40 Jahren betreibt der Air Taxi Service in Bielefeld „Luftfahrt“. Wer also schon immer davon geträumt hat, einmal mit einem Heißluftballon zu fahren oder nach einem ausgefallenen Geschenk für den nächsten Geburtstag oder einen anderen Festtag sucht, ist bei ATS Bielefeld an der richtigen Adresse.

Nur etwa 30 Kilometer von Herford entfernt und bequem zu erreichen, liegt der Ballonhafen in Steinhagen. Hier gibt es das einmalige Angebot, eine Panorama Fahrt über Ostwestfalen-Lippe zu erleben.

Den Himmel über Herford befahren

Bei der Fahrt über den Himmel des Wittekindskreises können Sie einfach abheben, um Hektik und Alltag an sich vorbeifliegen zu lassen. Von oben betrachten Sie die wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft nicht nur von Herford, sondern erleben die weitere Umgebung aus luftiger Höhe mit bester Aussicht. Schließlich geht es mit 150 bis maximal 300 Meter ganz schön weit nach oben: Neben den Wäldern und Wiesen des Ravensberger Landes entdecken Sie auf Ihrer Fahrt über Herford und Umgebung sogar einige Schlösser und Burgen aus einer ganz neuen Perspektive.

Auch, wenn Sie auf dieser Reise durch die Umgebung von Herford nicht auf Wanderschaft gehen, sollte auch bei einer Ballonfahrt an festes Schuhwerk gedacht werden. Warme Kleidung kann sicherlich auch nicht schaden. Dann aber sind Sie bestens gerüstet, um die Ballonfahrt durch die Umgebung von Herford richtig genießen zu können und bei der nachstehenden Champagnertaufe samt Urkundenverleihung dem Traum vom Fliegen die Krone auszusetzen.

Lernen auch Sie Herford von oben kennen

Lassen auch Sie sich vom Wind über den Wittekindskreis treiben und genießen Sie den Blick auf die einmalige Landschaft des Ravensberger Landes. Ein ganz besonderer Überblick über Ostwestfalen-Lippe ist Ihnen damit sicher.

0 Kommentare »