Stadthotel Pohlmann
RestaurantPartyserviceHotelTagungen

Stadthotel Pohlmann
Mindener Straße 1
32049 Herford
Fon: 0 52 21 / 98 00
Fax: 0 52 21 / 98 01 62
info@stadthotel-pohlmann.de




RSS-Feeds Kategorien Archiv Links

Ostwestfalen-Lippe mit dem Rad erkunden


Der Else-Werre Radweg bietet, besonders in der warmen Jahreszeit, eine hervorragende Möglichkeit,  den Kreis Herford und Minden-Lübbecke aktiv zu erkunden.

Der insgesamt 54,5 Kilometer lange Else-Werre Radweg bietet Ihnen eine attraktive Route, die – fernab von verkehrsreichen Straßen – durch die abwechslungsreiche Natur Ostwestfalen-Lippes führt. Während Ihrer Tour auf diesem Radweg passieren Sie die verschiedensten Stationen, an denen sie ein gutes Stück sowohl von der Natur als auch einige Sehenswürdigkeiten rund um Herford erleben können. Zwischen Wiehengebirge und Teutoburger Wald in Melle startet der Else-Werre Radweg. Ausgangspunkt und erste Anlaufstation ist hier die Bifurkation in Melle Gesmold.

Geographische Sensation bei Herford

Eine (Fluss-)Bifurkation (lat. „Zweigabelung“) ist eine Stelle, an der sich ein Fluss teilt. Das Wasser fließt nun nicht mehr in einem sondern in zwei Flusssysteme ab. An der Bifurkation in Melle-Gesmold teilt sich die Hase, so dass sich von ihr die Else abspaltet.

Diese weltweit sehr seltene geographische Besonderheit können Sie in direkter Nähe zur Wittekindstadt Herford bestaunen. Zugleich bietet Ihnen dieser Anlaufpunkt auf Ihrer Radtour auf dem Else-Werre Radweg eine erste Möglichkeit, die wunderbare Natur unweit von Herford zu genießen.

Von der Bifurkation aus sind es nur wenige Kilometer, bis Sie an der nächsten Attraktion des Osnabrücker Landes Halt machen können. Zentrum ist hier die kreisfreie Stadt Osnabrück, der drittgrößten Stadt Niedersachsens.

0 Kommentare »