Stadthotel Pohlmann
RestaurantPartyserviceHotelTagungen

Stadthotel Pohlmann
Mindener Straße 1
32049 Herford
Fon: 0 52 21 / 98 00
Fax: 0 52 21 / 98 01 62
info@stadthotel-pohlmann.de




RSS-Feeds Kategorien Archiv Links

Nordsee-Feeling in Bad Oeynhausen bei Herford


Wem der Weg mit dem Fahrrad von Melle (oder von NRW aus) aus bis an die Nordsee zu weit ist, findet eine Alternative in Bad Oeynhausen. Am Südrand des Wiehengebirges, nur etwa 15 Kilometer von Herford entfernt, führt der Else-Werre Radweg in den Kurort Bad Oeynhausen.

Der Kurort in der Nähe von Herford bezaubert mit seinen verschiedenen Kurgärten- und Parkanlagen jeden Besucher. Neben den zahlreichen Unterhaltungsangeboten beeindruckt Bad Oeynhausen unter anderem mit dem großen Gradierwerk.

Frische Seeluft einatmen unweit von Herford

Der Else-Werre Radweg führt direkt zum Gradierwerk in Bad Oeynhausen. Das Gradierwerk umfasst eine Anlage von 70 Metern Länge, so wie einen Salinenlehrpfad, der um die gesamte Anlage herum verläuft.
Ein Gradierwerk ist eigentlich eine Anlage zur Salzgewinnung. Es wird allerdings oft zu Kurzwecken eingesetzt, so auch in Bad Oeynhausen. Die Luft im Gradierwerk hat eine ähnliche gesundheitsfördernde Wirkung wie Seeluft und hilft beispielsweise bei Pollenallergien und Asthma. Durch das Einatmen der salzhaltigen Luft werden die Atemwege befeuchtet und gereinigt; zudem schwellen Schleimhäute ab und stärken so das Immunsystem.

Wer also, neben dem Radfahren, etwas für seine Gesundheit tun möchte, sollte auf der Route entlang des Else-Werre Weges unbedingt am Gradierwerk in Bad Oeynhausen Halt machen.

Die letzte Etappe auf dem Else-Werre Radweg

Nachdem die Atemwege in Bad Oeynhausen gereinigt wurden, ist es Zeit die Kräfte für die letzte Etappe zu sammeln. Nach einem kurzen Endspurt von rund vier Kilometern ist das Ziel schließlich erreicht. Einmal Nordsee und zurück; unter diesem Motto könnte diese Fahrradtour in Ihrem Reisebericht nun stehen – und das ganz in der Nähe von Herford.

0 Kommentare »