Stadthotel Pohlmann
RestaurantPartyserviceHotelTagungen

Stadthotel Pohlmann
Mindener Straße 1
32049 Herford
Fon: 0 52 21 / 98 00
Fax: 0 52 21 / 98 01 62
info@stadthotel-pohlmann.de




RSS-Feeds Kategorien Archiv Links

Westfälisches Storchenmuseum: Haus. Heimat. Himmel


Wer von Storchen spricht, meint sicherlich die so genannten Weißstorche. Allseits bekannt, beliebt, und doch vom Aussterben bedroht. In der Nähe von Herford haben Sie die Möglichkeit, einen tieferen Einblick in das Leben und die einstigen Lebensräume diese Tiere zu erhalten.

Ein echtes „Original“ ist im Westfälischen Storchenmuseum im Haus Windheim No2 nahe der Stadt Herford außerdem zu bestaunen – ein mächtiges Storchennest, das früher auf dem Schornstein der alten Molkerei in Döhren thronte. In der Realität bekommt man so etwas in dieser Region leider nicht mehr zu sehen.

Besonders detaillierte Einblicke in die Biologie und Lebensweise der Tiere erhalten Sie durch die dort ausgestellten Präparate, Grafiken, Modelle sowie in Filmen und Medieninstallationen. Selbstverständlich gehen Sie während Ihres Besuches im Westfälischen Storchenmuseum auch der Frage auf den Grund, weshalb es zu einem derartigen Rückgang an Vorkommen dieser Schreitvögel gekommen ist.

Das Westfälische Storchenmuseum – ein kinderfreundliches Museum ganz in der Nähe von Herford

Das Westfälische Storchenmuseum ist zudem für seine Kinderfreundlichkeit bekannt: Anstatt sie ausschließlich mit „trockenen“ Informationen zu langweilen, erhalten sie auf betont spielerische Art und Weise einen Einblick in das Märchenhafte, dass die Störche auch heute noch ausstrahlen: Hier wird in kindsgerechter Umgebung das orientalische Märchen des Kalifen Storch per Diadarstellung erzählt. Ohnehin wird der kulturgeschichtlichen Bedeutung des Storches und der ganz besonderen Beziehung zwischen Storch und Mensch viel Aufmerksamkeit gewidmet – auch für die erwachsenen Besucher wird hier einiges geboten.

Da das Westfälische Storchenmuseum lediglich rund 35 Kilometer von Herford entfernt liegt, möchten wir Ihnen einen Besuch wärmstens empfehlen. In der stimmungsvollen Atmosphäre des über 300 Jahren alten „Haus Windheims No2“ erleben Sie garantiert einen faszinierenden Tag mit reizvollen Eindrücken über das Leben der Weißstörche, die eigentlich aus unserer Region um Herford nicht wegzudenken sind (und doch keinen natürlichen Lebensraum mehr haben).

www.westfaelisches-storchenmuseum.de

0 Kommentare »