Stadthotel Pohlmann
RestaurantPartyserviceHotelTagungen

Stadthotel Pohlmann
Mindener Straße 1
32049 Herford
Fon: 0 52 21 / 98 00
Fax: 0 52 21 / 98 01 62
info@stadthotel-pohlmann.de




RSS-Feeds Kategorien Archiv Links

Der Herbst in Herford kann kommen


Im Herbst beginnt es, früher dunkel zu werden, die Blätter verfärben sich und so mancher freut sich, vielleicht nach einem ausgiebigen Spaziergang die langen Abende am Kamin zu verbringen. Die Stadt Herford hat jedoch auch Alternativen anzubieten, über die Sie ein aktueller Veranstaltungskalender der Pro Herford informiert. Einige Highlights aus diesem Programm möchten wir Ihnen als kleinen Services unseres Hauses gerne präsentieren:

25. Oktober · Schiller · 20 Uhr
Jazz und Swingabend im HOT CLUB · Herfords neuer Jazz- club · www.hotclubherford.de

29. Oktober · Markthalle/Rathausplatz · 7 bis 13 Uhr
Wein- & Gourmetfest auf dem Wochenmarkt

29. Oktober · Innenstadt · bis 22.00 Uhr
Late-Night-Shopping

4. bis 6. November
Güterbahnhof Herbstzeitlos · Das Lifestyle-Event

11. November · Stadtbibliothek · 21.30 Uhr
„Literatur im Mondschein“ · musikalische Lesung

12. November · Rathausplatz Herford · 11.30 Uhr
Turmblasen vom Rathausturm während des Wochenmarktes

13. November Haus unter den Linden 13 bis 18 Uhr
Indoor Weihnachtsdekorationsbasar

19. November · Herforder Münster · 17 Uhr
Oratorium „Paulus“· von Felix Mendelssohn Bartholdy

ab 21. November · Innenstadt
Weihnachtslicht · Der Weihnachtsmarkt in Herfords Mitte!

25. bis 27. November · Große Markthalle Eröffnung Freitag 14 Uhr
Kunsthandwerker-Markt

30. November · Johanniskirche · 19 Uhr
Kirche im Dunkeln

Weitere Veranstaltungen finden Sie auf der Website der Pro Herford sowie auf der Website der Stadt Herford in der Rubrik Tourismus und Kultur. Sicherlich ist gerade der Weihnachtsmarkt in Herfords Mitte ein jährlicher Höhepunkt für alle Besucher unserer schönen Stadt. Wenn Sie nicht aus der Gegend kommen sollten, so laden wir Sie herzlich ein, in unserem Hotel zu übernachten, das sich nur wenige Gehminuten von der Innenstadt befindet. So wird auch ein längerer Aufenthalt zu einem schönen Erlebnis für Sie und Ihre Begleitung – herzlich willkommen im Herforder Herbst!

Foto: © pictonaut – Fotolia.com

0 Kommentare »


Marta Herford ein Schmuckstück in OWL


Es soll Leute geben, die halten ein Museum für langweilig und öde – dann haben diese Menschen die Marta Herford noch nicht gesehen. Das im Jahr 2005 eröffnete Marta Museum in Herford gehört mit seiner außergewöhnlichen Architektur zu den imposantesten Museumsbauten der Welt. Der US-Architekt Frank O. Gehry hat den beeindruckenden Museumsbau in seiner Stilrichtung des Dekonstruktivismus entworfen.

Damit hebt sich das Gebäude deutlich vom sonstigen Stadtbild ab. Das Museum für Kunst, Architektur und Design ist inzwischen international bekannt und lockt mit seinen wechselnden Ausstellungen Besucher aus der ganzen Welt an.

Ein Besuch im Marta Museum in Herford lohnt sich

Die Ausstellungen der international bekannten Künstler haben das Marta Herford zum Publikumsmagneten der Kunst- und Architekturszene heranwachsen lassen. Das Museum zeigt sich modern und bietet mit diversen Ausstellungen mehr als nur ein paar Bilder. So gehören neben klassischen Kunstwerken auch moderne Medien wie Photographie oder Internetkunst zum Programm. Durch die Zusammenarbeit mit der großen regionalen Möbelindustrie lockt das Marta Herford auch Fans von Architektur und Design an. So sind auch Ausstellungen zum Thema Raum- und Möbeldesign zu sehen sowie beeindruckende Installationen und Skulpturen. Zusätzlich finden auch zahlreiche Begleitveranstaltungen wie Konzerte, Führungen, Gespräche und Kunstabende statt. Ein Besuch im Marta Museum in Herford lohnt sich immer, schauen Sie einfach in das aktuelle Programm und lassen Sie sich von der Faszination Kunst begeistern.

Nach dem Kunstgenuss kommt der kulinarische Genuss

Nehmen Sie sich beim Besuch in der Marta Herford etwas mehr Zeit. Es gibt so viel zu sehen und zu bestaunen, da reichen ein paar Stunden für einen Rundgang nicht aus. Um das Marta wirklich auf sich wirken zu lassen, können Sie ruhig einen Nachmittag einplanen. Damit der Museumsbesuch nicht in Stress ausartet, empfiehlt es sich, für den Abend im Restaurant des Stadthotels Pohlmann einen Tisch zu reservieren und leckere, regionale Köstlichkeiten zu genießen.

Bildquelle: katerinawagner – fotolia.com

0 Kommentare »


Jazztime Festival in Herford


Die Herforder Jazztime hat sich seit über 10 Jahren zum  Anziehungsmagneten für Musikbegeisterte entwickelt. Am 2. Juni fällt der Startschuss für die diesjährige Jazztime 2011. Auch in diesem Jahr kommen zahlreiche Musiker und begeistern ein ganzes Wochenende lang mit der kompletten Bandbreite an Jazz, Blues und Soul das Publikum.

Jazztime Festival in Herford

Ein Wochenende Live-Musik – die Herforder Jazztime 2011

Zum Auftakt an Himmelfahrt haben die Veranstalter ein ganz besonderes Duo gebucht. Die bekannten „Boogie Woogie Brothers“ Axel und Torsten Zwingenberger geben sich die Ehre und sorgen beim traditionellen Auftaktkonzert in der Jakobikirche für reichlich Stimmung. Beginn des Konzertes ist 20.00 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 17,60 Euro im Vorverkauf und die Karten können Sie in der Tourist-Info, bei der Neuen-Westfälischen und beim Herforder Kreisblatt erwerben. Selbstverständlich können Sie für diesen Ohrenschmaus auch noch Karten an der Abendkasse kaufen.

Kneipenrallye mit viel Jazz und Groove

Der eigentlich Start für die meisten Insider des Festivals beginnt erst mit der großen Kneipenrallye am Freitag den 3. Juni. Mit insgesamt 13 Kneipen, Bars und Gaststätten rund um den Alten Markt sowie rund um das Marta Museum Herford stellt die Kneipenrallye den Höhepunkt des Festivals dar. Natürlich sorgen die zahlreichen Bands in jeder Kneipe für die passende Live Musik, so wie sich das für ein Musik Festival gehört. Am Samstag ziehen dann zum Abschluss das „Sax Duo“ und die Band „2 String“ durch die Herforder Innenstadt. Wenn Sie mit den Musikern eine Runde mitswingen möchten, dann besuchen Sie einfach in der Zeit zwischen 11.00 und 15.00 Uhr die Herforder Innenstadt. Kleiner Tipp – in Herford lässt es sich auch wunderbar shoppen und herrlich essen! Gönnen Sie sich beispielsweise ein leckeres Spargelmenü im Restaurant des Stadthotels Pohlmann und erleben die Herforder Gastlichkeit einmal mehr.

Bildquelle: © klaus junker – Fotolia.com

0 Kommentare »


Warum Erdbeeren zu Pfingsten knapp werden könnten


Wer mag sie nicht? Frische Erdbeeren mit Sahne oder feuerrot garniert auf einer leckeren Torten. Und auch als Marmelade sind die roten Früchte einfach lecker. Doch in diesem Jahr verzögert sich die Ernte des heimischen Freilandanbaus um rund zwei Wochen. Der Grund dafür ist das kalte Wetter in den letzten beiden Monaten.

Erdbeeren brauchen Wärme

Genau wie wir Menschen lieben auch die Erdbeeren das warme Wetter, um zu Wachsen und zu Reifen. Das kalte und schmuddelige Wetter der vergangenen Wochen wirft die Ernte rund anderthalb bis zwei Woche zurück, berichtete heute unter anderem Welt Online. Damit sieht der Erdbeergenuss um Pfingsten dieses Jahr in Deutschland schlecht aus.

Natürlich können Sie bereits Erdbeeren aus spanischen Gewächshäusern oder aus Israel in Supermärkten erwerben. Und auch wenn diese importierten Erdbeeren etwas fürs Auge sind, für den Gaumen sind sie leider nichts. Denn der Genuss von Erdbeeren aus heimischem Freilandanbau ist deutlich geschmacksintensiver und frischer.

Erdbeeren – je frischer, desto besser

Am schnellsten kommen Sie an frische Erdbeeren mit Sahne oder auf die leckere Torte, wenn Sie selbst aktiv werden und Erdbeeren pflücken. Dadurch sind Sie nicht nur an der frischen Luft aktiv, sondern können sich gleichzeitig noch die schönsten Erdbeeren aus dem Feld suchen und natürlich ab und zu auch mal die ein oder andere Erdbeere naschen – denn Qualitätskontrolle muss ja schließlich sein. Und wie genießen Sie Ihre Erdbeeren am liebsten? Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

0 Kommentare »


Ein Blick in den Bielefelder Sternenhimmel


Erleben Sie Sternstunden in Bielefeld – bei einem Abendspaziergang auf der Promenade an der Sparrenburg in Bielefeld. Die Astronomie-Experten der Volkssternwarte Ubbedissen erklären den interessierten Besuchern das Sonnensystem. Anhand eines maßstabsgenauen Modells können die Besucher die Relationen und Entfernungen der einzelnen Planeten „hautnah“ erleben.

Astronomischer Nachtspaziergang vom 27. März bis zum 10. April 2010

Gemeinsam mit der Bielefeld Marketing GmbH lädt die Volkssternwarte Ubbedissen vom 27. März bis 10. April täglich um 20 Uhr zu einem astronomischen Nachtspaziergang mit anschließender Beobachtung des Bielefelder Himmels mit Hilfe von Teleskopen und Ferngläsern ein. Der 1,5 Kilometer lange Abendspaziergang beginnt  an der Sparrenburg-Brücke  und endet an der Hundewiese. Ein wolkenloser Himmel ist allerdings Voraussetzung für die zweistündige Veranstaltung. Bei schlechtem Wetter fällt die Wanderung aus.

Tickets sind vor Ort erhältlich und kosten 2,50 Euro für Erwachsene, 2 Euro für Schüler und Studenten. Es ist hilfreich, aber nicht erforderlich, Taschenlampe und Fernglas mitzubringen. Festes Schuhwerk und warme Kleidung sind empfehlenswert.

Weitere Informationen zu den Bielefelder Sternstunden 2010 finden Sie auf den Seiten der Volkssternwarte Ubedissen.

0 Kommentare »


Haben Sie schon das passende Ostermenü gefunden?


Mit dem richtigen Ostermenü können Sie Ihre Familie schon ganz bald wieder überraschen. Anfang April 2010 steht das nächste Osterfest wieder vor der Tür und mit einem leckeren Ostermenü sind Sie da auf jeden Fall auf der sicheren Seite, was das Kulinarische angeht. Erfahren Sie in unserem heutigen Beitrag ein paar Tipps für ein tolles Menü, passend zu den Osterfeiertagen.

Mit einem leckeren Ostermenü überzeugen

Was der Braten zu Weihnachten ist, dass ist zu Ostern das Lamm. Die Ostertage läuten das Ende der Fastenzeit ein. Für rund 40 Tage seit dem Ende der Karnevalszeit unterziehen sich viele Menschen einer körperlichen und geistigen Reinigung und verzichten aus religiösen Gründen auf Fleisch und Luxusgüter.

Der Karfreitag bildet sowohl den Höhe- als auch Schlusspunkt der Fastenzeit. Traditionell essen die Familien an diesem Tag Fisch, in früheren Zeiten war der Kabeljau dabei der beliebteste Fisch. Inzwischen sind auch Edelfische wie frischer Lachs und die blaue Forelle gerne gesehene Karfreitagsmenüs.

Beim Osterfest wird die Auferstehung Christi gefeiert. Traditionell geschieht dies am Sonntag nach dem ersten Frühlingsmond. Damit verbunden ist das Frühlingserwachen und Blühen von Pflanzen in der Natur. Alles grünt und blüht wieder. Auch die ersten Jungtiere werden in den ersten Frühlingstagen geboren, darunter auch das Lamm, weswegen es bis heute zu den traditionellen Osterbraten gehört. Mit einer knusprigen Lammkeule als Ostermenü überzeugen Sie Ihre Familie und Gäste bestimmt.

Leckeres Ostermenü im Stadthotel Pohlmann

Feierlich-köstliche Ostermenüs serviert Ihnen das Stadthotel Pohlmann in Herford während der Osterfeiertage. Reservieren Sie frühzeitig einen Tisch in unserem Restaurant Herford und lassen Sie sich von unserer Küche verwöhnen. Genießen Sie die Feiertage in Herford mit einem leckeren Ostermenü im Stadthotel Pohlmann.

0 Kommentare »


Tolle Termine im Gerry Weber Stadion


Kaum zeigt der Frühling seine ersten zarten Farben, da geht das Programm im Gerry Weber Stadion mit mehreren Highlights so richtig los. Tolle Konzerte für jeden Geschmack, sportliche Großereignisse und hinreißende Comedy erwartet die Besucher des Gerry Weber Stadions in den nächsten Wochen und Monaten. Und nach einem gelungenen Abend im Stadion, können Sie in unserem Hotel optimal entspannen.

Entspannt vom Hotel zu Veranstaltungen im Gerry Weber Stadion

7.000 Fans waren eine Woche nach dem Valentinstag hin und weg vom Konzert mit Andrea Berg. Die Schlagersängerin war mit ihrer Tour „Zwischen Himmel und Erde“ am 21. Februar zu Gast im Gerry Weber Stadion im westfälischen Halle. Schon am nächsten Samstag erwartet die Fans das „Frühlingsfest der Volksmusik“. Richtig kochen wird die Multifunktionsarena und mit ihr die über 12.000 Fans, wenn am 7. März das Volleyball DVV-Pokalfinale 2010 der Frauen und Männer in dem einzigartigen Stadion ausgetragen wird.

Im März und April machen zwei Stars während ihrer Tourneen Station im Stadion. Am 28. März 2010 gibt der italienische Pop-Star Eros Ramazotti ein Beispiel seiner Klasse, Ende April wird Howard Carpendale mit seiner „Stark-Tournee 2010″ im Gerry Weber Stadion auftreten. Zwischendurch wird der Handballverein TBV Lemgo zwei Top-Spiele im Stadion austragen. Sowohl gegen den mehrmaligen Meister THW Kiel und dem Derby gegen DWD Minden werden mehrere tausend Zuschauer in der Arena erwartet.

Highlights im Stadion mit Hotel in Herford genießen

Das Stadthotel Pohlmann bietet Ihnen 40 freundliche Zimmer mit liebevoller Ausstattung, modernem Komfort und individuellem Service. In nur 50 Minuten erreichen Sie das Gerry Weber Stadion ganz bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Herford aus und können sich so ganz entspannt auf den Stadionbesuch freuen, beziehungsweise auch das ein oder andere Bier trinken. Die Bahnhaltestelle liegt direkt am Stadion.

Viel Spaß bei den nächsten Veranstaltungen im Gerry Weber Stadion in Halle und einen angenehmen Aufenthalt mit Übernachtungen im Stadthotel Pohlmann.

0 Kommentare »


Herfords Kirche im Dunkeln


Jesus sagt: „Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, wird nicht im Finstern gehen, sondern das Licht des Lebens haben“

Genießen Sie die Atmosphäre in der Kirche? Wenn ja, heißt Sie die Johanniskirche am Neuen Markt in Herford am 9. Dezember um 19.00 Uhr zu einer Besonderheit herzlich willkommen. Die Veranstaltungs- bzw. Führungsreihe „Kirche im Dunkeln“ startete am 25. November mit der Besichtigung des Kirchengebäudes der Gemeindekirche St. Jakobi. Wenn Sie jetzt glauben: „Kirche im Dunkeln? Um 19.00 ist es ja inzwischen schon dunkel“, dann müssen Sie umdenken. Denn in der Kirche wird es dunkel sein! Das erklärte Ziel ist, die sonst im schummrigen Licht verstecken Schönheiten der Kirche sichtbar zu machen.

Doch Sie werden nicht im Finstern gehen, wie Jesus es so schön sagte, denn einen kleinen Lichtblick gibt es.

Wo Licht ist, ist auch Schatten!

111 Kerzen beleuchten die Kirche und schaffen somit eine historische Atmosphäre. So können Sie auch einmal darüber nachdenken, wie die Menschen im 18. Jahrhundert die Kirche erlebten. Nutzen Sie die Gelegenheit und sehen Sie sich die Kirche einmal in einem anderen Licht an! Denn wo Licht ist, ist auch Schatten. Vielleicht erscheinen Ihnen so die alt bekannten Bilder und Räume auf einmal ganz neu im Kerzenschein oder Sie entdecken sogar Dinge, auf die Sie bisher nicht geachtet hatten. Die Tickets erhalten Sie für 5€ bis zehn Minuten vor Beginn der Veranstaltung an der Abendkasse.

0 Kommentare »


Nächtliche Fahrradtour bei Herford


Wer vom Else-Werre-Radweg immer noch nicht genug hat, sollte jetzt die Augen weit aufmachen. Schließlich kann jetzt das Ravensberger Hügelland auch bei Nacht mit dem Rad erkundet werden.

Am 30.08.2009 wird eine geführte Radtour über den  gesamten Else-Werre-Radweg angeboten, das Besondere: Die Tour findet Nachts statt – wache Augen sind damit ein Muss für die Teilnahme, ebenso wie eine funktionstüchtige Beleuchtung.

Der Startpunkt ist nur etwa 15 Kilometer von Herford entfernt, in Bad Oeynhausen. Hier treffen sich die Radfans um 3 Uhr Nachts auf dem Parkplatz des Werre Parks, um ihre nächtliche Reise durch die Umgebung von Herford anzutreten. Wer nicht direkt in Bad Oeynhausen starten möchte, hat die Möglichkeit, an einer der anderen sehenswerten Stationen des Else-Werre-Radwegs zur Gruppe zu stoßen.

Nachtradeln – der Sonne entgegen

Dann beginnt die Fahrt durch den Wittekindskreis und das Osnabrücker Land. Vorbei an den vielen sehenswerten Stationen des Else-Werre-Radwegs und durch die idyllische Natur unweit von Herford. Lassen Sie die nächtliche Schönheit im Umkreis von Herford auf sich wirken und entdecken Sie, welche Faszination die einzelnen Stationen des Radwegs bei Nacht haben.

Die Radtour endet circa gegen 7:30 Uhr an der Bifurkation in Melle-Gesmold; anschließend gibt es ein ausgiebiges Frühstück in der „Ausberger Diele“ am Kurpark, bei dem Sie wieder zu Kräften kommen können. Dieses ausgefallene Angebot für die Nacht wird Ihnen in direkter Nähe zu Herford geboten.

Entdecken auch Sie den Wittekindskreis bei Nacht

Wenn auch Sie zu den sportlichen Nachteulen gehören und für Ihre Abend- bzw. Nachtplanung nach etwas Abwechslung suchen, sind Sie herzlich eingeladen, mitzufahren. Eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Oeynhausen sowie ein Startgeld von 10 Euro sind hierfür nötig. Dann steht der Entdeckungstour durchs Ravensberger Land nichts mehr im Wege.

0 Kommentare »


Dinosaurier-Park Münchehagen


Ab in den Jurassic-Park – aber keine Sorge, unliebsame Missgeschicke wie im Film haben Sie im Dinosaurierpark in Münchehagen bei Herford nicht zu befürchten. Schließlich sind die Urviecher, die vor ca. 140 Millionen Jahren in dieser Region lebten, zwar in Originalgröße zu bestaunen, bleiben dabei aber vollständig unbeweglich.

Auf einem Rundweg in Münchehagen, der nur rund 60 km von Herford entfernt zu finden ist, wird die Entwicklung der faszinierenden Riesenechsen bis hin zu ihrem Untergang gezeigt. Insgesamt 220 Dinosaurier sind vom geneigten Besucher im „Naturdenkmal Saurierfährten“ aus nächster Nähe zu bestaunen. Der Dinopark bietet Ihnen ein Familienvergnügen, das unweit von Herford Groß und Klein in den Bann ziehen wird.

Nicht nur die in Originalgröße rekonstruierten Dinos machen den Besuch für die ganze Familie zu einem spannenden Erlebnis. Der Dinosaurier-Park Münchehagen zeigt echte Dinosaurierknochen, die in einer Schaupräparationswerkstatt vor Ort präpariert werden. Zu den Giganten der Vorzeit gesellen sich seit 2007 auch die Giganten der Meere, die zusammen mit den Dino-Knochen bestaunt werden können.

Den Dinosauriern in der Nähe von Herford auf der Spur

In der Kreidezeit vor 140 Millionen Jahren lebten in der Region riesige Pflanzenfresser, die hier ihre Spuren im Schlamm hinterließen. Auf der so genannten „Fährtenplatte“ werden insgesamt 250 echte Dinosaurierspuren gezeigt. Diese werden  in einer Glashalle geschützt, um so für die Nachwelt in Münchehagen bei Herford erhalten zu bleiben.

Im Vordergrund steht in der Nähe von Herford ganz eindeutig der Spaß, und in diesem Zusammenhang auch und gerade das Mitmachen: Eine „Mit-Mach-Halle“ sowie ein toller Dino-Abenteuerspielplatz lassen die kleinen Gäste voll auf ihre Kosten kommen. Im Dinosaurier-Park Münchehagen, rund 60 Kilometer von Herford entfernt, werden Kinderträume wahr.

http://www.dinopark.de/

0 Kommentare »