Stadthotel Pohlmann
RestaurantPartyserviceHotelTagungen

Stadthotel Pohlmann
Mindener Straße 1
32049 Herford
Fon: 0 52 21 / 98 00
Fax: 0 52 21 / 98 01 62
info@stadthotel-pohlmann.de




RSS-Feeds Kategorien Archiv Links

Museum Marta Herfords architektonisches Besuchermagnet


Nachdem im Mai 2005 das Museum Marta in Herford seine Pforten öffnete, zieht es Besucher aus der ganzen Welt in seinen Bann. Das Museumsgebäude ist von innen wie auch von außen ein ganz und gar außergewöhnliches Bauwerk. Der amerikanische Stararchitekt Frank Gehry hat sich für die Marta ein absolut einzigartiges Konzept überlegt – in einem Kreativ-System aus vielen Räumen, die für die unterschiedlichsten Zwecke genutzt sind, ist ein Gebäude entstanden, welches immer wieder neu erscheint, aus welchem Blickwinkel ein Besucher es auch betrachtet.

Museum Marta Herfords architektonisches Besuchermagnet

Im Museum befinden sich neben den Ausstellungsräumen ein Veranstaltungsforum, der Gastronomiebereich, Seminarräume, Büros und Shops. Dieses einzigartige Raumkonzept ist die Bühne für lebendige Ausstellungsprogramme mit internationaler Ausrichtung – Besucher lieben die Kombination aus Design, aktueller Kunst und Architektur.

Frank Gehry auch Architekt zweier Bauwerke im Kreis Minden-Lübbecke

Im Kreis Herford ist das Museum Marta allerdings nicht das einzige Gebäude des Architekten Gehry aus Los Angeles; in Bad Oeynhausen im Kreis Minden-Lübbecke hat er bereits 1995 das Energie-Forum-Innovation entworfen und 2001 das Elternhaus der McDonalds-Kinderhilfe. Wer sich für seine Bauten interessiert und einen Besuch in der Marta Herford plant, kann auf gleichem Wege die beiden Gebäude in Bad Oeynhausen besichtigen, schließlich sind es nur wenige Kilometer von Herford in den angrenzenden Mühlenkreis.

Der 1929 geborene und mit namhaften Designpreisen und Awards ausgezeichnete Frank Gehry ist spätestens seit der Errichtung des Guggenheim Museums in Bilbao weltweit bekannt und hat bei Liebhabern von außergewöhnlicher Architektur und Designfans einen hohen Stellenwert.

Architektenführungen sehr beliebt

Jeden ersten Sonntag im Monat findet eine Architektenführung im und um die Marta Herford statt. Ein fachkundiger Führer erläutert ausführlich den Entwurf des amerikanischen Stararchitekten und gibt informative Erläuterungen zu Baudetails und zum Konzept der Ausstellungen. Die Bauskulptur Marta ist übrigens bei jedem Wetter einen Besuch wert – da auch in Ostwestfalen nicht jeden Sonntag die Sonne scheint, ist es nötig, dass Besucher wetterfeste Kleidung mitbringen.

Diese Führungen dauern ungefähr eine Stunde und finden von 14.00 bis 15.00 Uhr statt; Treffpunkt ist der Eingangsbereich in der Marta. Die Marta Herford ist ein echter Glücksfall für Herford und hat die Stadt weit über seine Grenzen hinaus bekannt gemacht.

Bildquelle: © Martina Berg – Fotolia.com

0 Kommentare »