Stadthotel Pohlmann
RestaurantPartyserviceHotelTagungen

Stadthotel Pohlmann
Mindener Straße 1
32049 Herford
Fon: 0 52 21 / 98 00
Fax: 0 52 21 / 98 01 62
info@stadthotel-pohlmann.de




RSS-Feeds Kategorien Archiv Links

Ausstellungen in der Kunsthalle Bielefeld


In der Kunsthalle der Stadt Bielefeld, die in unmittelbarer Nähe von Herford liegt, werden bedeutende Sammlungen zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts ausgestellt.

Die Unternehmerfamilie Oetker aus dem Teutoburger Wald stiftete das eindrucksvolle Bauwerk des Architekten Philip C. Johnson und übergab es 1968 der Öffentlichkeit. Somit sind von Herford aus unter anderem Werke von Picasso, Sonia und Robert Delaunay, Max Beckmann, Man Ray und vielen weitern Malern in diesem Museum gut zu erreichen.

Jährlich werden in der Kunsthalle Bielefeld vier große Wechselausstellungen neben den museumseigenen Sammlungen präsentiert. Ein umfangreiches Programm bietet den Besuchern weitere Führungen, Vorträge, Malkurse und Film- und Konzertveranstaltungen. Die Kunsthalle Bielefeld ist damit für jeden, der sich in Herford aufhält, ein sehenswertes Erlebnis.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Kunsthalle Bielefeld.

0 Kommentare »


Das Widukind-Museum in Enger ist einen Besuch wert


Nach einer gut fünfjährigen Planungs- und Umbauphase zeigt sich das Widukind Museum in Enger (Kreis Herford) jetzt mit einem neuen Gesicht.

Eine spannende neue Museumstechnik begleitet die Besucher auf einer Zeitreise durch die Jahrhunderte, in denen es einen Wandel im Umgang mit der Widukindgestalt gegeben hat. Hierbei werden die Besucher durch ein Audio-Führungssystem durch die Ausstellung begleitet. In dem Moment, in dem sich der Gast der einzelnen Darbietung zuwendet, „spricht“ diese mit ihm und erzählt ihre Geschichte. Der Weg durch das Museum wird dabei nicht vorgegeben und bietet jedem somit ein individuelles Erlebnis.

An verschiedenen Stationen eines modernen anthropologischen Forschungslabors bekommen die Besucher Einblicke über die Analyse historischer DNA und eines DNA-Fingerprints.
 
Das Bild des sächsischen Adeligen war in jeder Zeit ein anderes. Für die Franken war Widukind ein Anti-Held, die sächsischen Autoren des Mittelalters sahen in ihm einen berühmten Krieger und wohltätigen Christen und für die Adelshäuser der frühen Neuzeit war er sogar ein bedeutender Stammvater. Während des Nationalsozialismus galt der „Sachsenführer Widukind“ als ein Idol für „Rassenreinheit“, Kampfesmut und „Volksgemeinschaft“.

Die Zeit des Widukind war das frühe Mittelalter, dem sich das Museum auch mit einer ganzen Abteilung widmet. Hier überschreiten die Besucher ein imaginäres Schlachtfeld mit Relikten aus den Sachsenkriegen und Widukind und Karl „stehen sich gegenüber“ und stellen sich vor.

Ob die Sage stimmt, dass der Sachsenkönig Widukind in der Stiftskirche Enger in Herford begraben liegt, wird wohl nie wirklich geklärt werden.

>>> Weitere Informationen über das Widukind-Museum in Enger (Kreis Herford).
 

0 Kommentare »


Herford on Ice – Die Eishalle „Im Kleinen Felde“


In Herford können Besucher bei jedem Wetter aufs Eis gehen. Dieses Schlittschuhvergnügen garantiert die Eishalle „Im Kleinen Feld“ in diesem Jahr wieder mit der Saisoneröffnung am 18. Oktober.

Im Jahre 2000 wurde über der Eisfläche eine Halle errichtet, die den Herfordern noch mehr Eislaufvergnügen ermöglicht. Von verschiedenen Vereinen werden Trainingsmöglichkeiten für Eiskunstlaufen und Eishockey angeboten, aber auch „normale“  Eislaufkurse können hier absolviert werden.

Zu einem beliebten Gesellschaftssport ist in Herford auch das Eisstockschießen geworden. Einfache Regeln und eine schnell erlernbare Technik versprechen einen Riesenspaß und aufregende Stunden mit Freunden und Familie.

Während der Saison findet an jedem zweiten Freitag im Monat eine Eisdisco statt und – in dieser Saison ganz neu – an jedem ersten Sonntag im Monat eine Kinderdisco.

Darüber hinaus bitete die Eishalle in Herford weitere – mittlerweile nicht mehr wegzudenkende – Veranstaltungen . So stehen in dieser Saison zum Beispiel „Halloween on Ice“, der Tag des Eissports, „Chrismas on Ice“ oder eine „Eisbärparty“ auf dem Programm.

Weitere Informationen hält die Website der Eishalle Herford bereit.

0 Kommentare »